Redaktueren Login

Musical Magazin - Berichte - Film - Theater - Oper Schweiz - Imscheinwerfer.ch

Wednesday, 27 October 2010 01:00

Stiller - nach dem Roman von Max Frisch

logo_schauspielhauszhIm Zentrum des 1954 erschienenen Romans STILLER von Max Frisch steht  ein missglückter Fluchtversuch aus dem eigenen Leben. Der amerikanische Staatsbürger Jim White wird bei seiner Einreise in die Schweiz festgenommen. Man meint, in ihm den verschollenen Schweizer Bildhauer Anatol Ludwig Stiller zu erkennen...

Zum Frisch-Jubiläumsjahr – am 15. Mai 2011 wäre der Schweizer Dichter 100 Jahre alt geworden – wird STILLER in einer Inszenierung von Heike M. Goetze in der Box des Schiffbaus zu sehen sein.

logo_schauspielhauszhDIE ERÖFFNUNGSPREMIEREN
Am 16. September eröffnet die Künstlerische Direktorin Barbara Frey die Spielzeit mit Marieluise Fleissers Stück FEGEFEUER IN INGOLSTADT im Pfauen.
Am 17. September feiert in der Halle des Schiffbaus Arthur Millers TOD EINES HANDLUNGSREISENDEN Premiere – Regie führt Stefan Pucher.
Das Junge Schauspielhaus eröffnet die Spielzeit am 18. September in der Box mit der deutschsprachigen Erstaufführung von Charles Ways WEIT IST DER WEG in der Inszenierung von Enrico Beeler.

logo_schauspielhauszh
Anlässlich ihrer Generalversammlung vom 27. Januar 2010 hat die Schauspielhaus Zürich AG die Zahlen der vergangenen Spielzeit 2008/9 veröffentlicht: In der vierten und letzten Spielzeit unter der künstlerischen Direktion von Matthias Hartmann besuchten 157'317 Zuschauerinnen und Zuschauer die insgesamt 549 Vorstellungen am Schauspielhaus Zürich.
Im Vergleich zur vorangegangenen Spielzeit 2007/8 mit insgesamt 552 Vorstellungen bedeutet dies einen Zuwachs von rund 20'000 Besucherinnen und Besuchern.

Zitat des Ganoven Mackie Messer: "Er werde sowieso bald in das Bankfach wechseln. Dies ist sicherer und erträglicher", gesprochen während der Finanzkrise, im Mai, in der Limmatstadt. Ist dies nicht ein optimales Timing für diesen gesellschaftskritischen Satz, die das Zürcher Schauspielhaus mit der Aufführung der Dreigroschenoper bis und mit Ende Juni veranstaltet. Da zeigen die Zürcher ausgerechnet jetzt etwas vom Besten, was der Kommunismus hervorgebracht hat, die "Dreigroschenoper".

Boettger

Suchen

Newsletter

Subscribe

captcha  

Der Newsletter erreicht mehrere tausend Leser. Nach der Registrierung erhalten Sie ein Bestätigungsmail.

Warning: mysqli::stat() [mysqli.stat.php]: Couldn't fetch mysqli in /home/imschein/www/imschein.myhostpoint.ch/libraries/joomla/database/driver/mysqli.php on line 219

Warning: mysqli_close() [function.mysqli-close.php]: Couldn't fetch mysqli in /home/imschein/www/imschein.myhostpoint.ch/libraries/joomla/database/driver/mysqli.php on line 226