Redaktueren Login

Musical Magazin - Berichte - Film - Theater - Oper Schweiz - Imscheinwerfer.ch

Im vierten und letzten Teil der Kurzinterviews zum Musical «Die Schwarzen Brüder» in Walenstadt kommen die beiden «alten» Hasen im Musical- und Theaterbusiness, Florian Schneider und Christoph Wettstein, zu Wort. Die Beiden dürften vermutlich die einzigen Musicaldarsteller in der Schweiz sein, welche die 500ste Aufführung in ein und demselben  Musical spielten oder bald spielen werden.

Florian Schneider

475_florian schneider

Im Zweiten Teil der Kurzinterviews zum Musical «Die Schwarzen Brüder» in Walenstadt kommen Patric Scott und Tino Andreas Honegger zu Wort.

Beide haben ihr Musicalstudium an der Stage School in Hamburg gemacht, beide leben als Schweizer in Berlin, planen Shows zusammen und sind auch neben der Bühne gute Freunde.

Patric Scott

475_patric scott

Ich treffe die Darsteller vor der Aufführung. Auch an diesem Abend ist der Himmel mit dunklen Wolken verhangen und am Nachmittag hat es noch geregnet. Aber es ist vermutlich die erste Vorstellung seit der Premiere, bei der kein Tropfen fällt.

Es bleibt wenig Zeit, genau genommen pro Person etwa 15 Minuten, um ein Foto zu machen und ein paar Fragen zu stellen. Es sind deshalb keine seitenlangen Interviews und sie werden in vier Artikel zusammen gefasst. Den Start machen Giorgio und Alfredo alias Bernhard Viktorin und Janko Danailow.

Bernhard Viktorin

475_bernhard viktorin

Sehr geehrte Leser und Leserinnen

Es freut uns, das unser Newsletter gelesen wird. Dass das Thema unseres letzten Editorials nicht auf volle Zustimmung stösst, war uns klar. Umso mehr sind wird über die vielen Pro und Contra Reaktionen erfreut, die zu uns gelangten. Leider sind viele von ihnen nicht druckreif. Jeder Mensch hat seinen Rucksack und seine Vergangenheit und wird ein und dasselbe Ereignis aus einer anderen Perspektive betrachten und beurteilen. Umso mehr freuen wir uns auf kritische Meinungen, welche sich fachlich und sachlich zu unseren Artikeln äussern.

Florian Schneider steht dieses Jahr als Antonio Luini in Walenstadt bei den Schwarzen Brüder als einer der Hauptdarsteller auf der Bühne und hat uns seine Sicht als offenen Brief geschickt. 

swiss
Ein Schweizer Musical über ein heikles und dunkles Schweizer Thema an einem der schönsten Schweizer Spielorte, finanziert von den Schweizer Hauptsponsoren Migros und Ferienregion Heidiland mit Unterstützung der Kulturförderung des Kantons St. Gallen. Seit gestern sind die Darsteller bekannt, bekannte Profis, doch nur ein Viertel davon sind Schweizer. Gibt es nicht genug in der Schweiz ausgebildete und tätige Musical-Darsteller? Nachfolgend ein Kommentar von Daniel Fischer.

Am Vormittag des 21. April 2010 teilte die TSW Musical AG mit, wer auf der Walensee-Bühne vom 22. Juli bis 21. August im Schweizer Musical "Die Schwarzen Brüder" anzutreffen ist. Die TSW Musical AG ist die Organisatorin des Stückes.

patrickscott

Neben Schweizer Musicalgrössen wie Florian Schneider, Christoph Wettstein, bestens bekannt als Dänu aus dem Erfolgsmusical «Ewigi Liebi», sowie dem Publikumsliebling Patric Scott ist auch der Österreicher Bernhard Viktorin zum wiederholten Mal nach «Heidi – Das Musical» zu Gast in Walenstadt. Der Deutsche Janko Danailow spielt die Rolle des Alfredo. Die 26 Profidarsteller, das Liveorchester und ein imposantes Bühnenbild vor der eindrücklichen Naturkulisse am Walensee versprechen die einmalige Inszenierung eines erneut berührenden Stücks Schweizer Geschichte.

Die Schweizer Musicalszene kannte in der Neuzeit nebst dem Musical "Storm" zwei finanzielle Desaster. 1977 ging "Wilhelm Tell" in die Hosen, 2007 flopten "Die schwarzen Brüder" auch liebevoll "Die schwarze Buebe" in Schaffhausen. Beide Musicals kommen in diesem Jahr wieder. Die Schweizer Musicalmacher sind demnach unbelehrbare Wiederholungstäter.

Blödsinn, dies stimmt in dieser Form nicht! Der "Wilhelm Tell" von Bern der am 12 März 2010 Premiere feiert, hat an und für sich überhaupt nichts mit dem Toni Vescoli Flop von 1977 zu tun. Weder Musik noch Buch sind identisch.

Suchen

Newsletter

Subscribe

captcha  

Der Newsletter erreicht mehrere tausend Leser. Nach der Registrierung erhalten Sie ein Bestätigungsmail.